website trackingwebsite tracking
14.02.09

Pullover richtig waschen

Nie mehr ausgeleierte Pullover. Ob Wolle oder Baumwolle: alle Tricks fürs Waschen.


Ausgeleierte Pullover

Nicht ist ärgerlicher als ein ausgeleierter Woll Pullover. Manchmal hat man den Pullover erst einmal getragen und schon ist er nur noch ein Wollknäuel. Hier die Tipps wie man Pullover aus Wolle oder Baumwolle richtig wäscht.

Pullover lieber selten waschen

Generell sollte man Pullover eher selten waschen, insbesondere teuere Pullover wie Kaschmir. Sollte der Pullover keinen Fleck abbekommen haben hilft oft auch einfaches auslüften.

Handwäsche, die beste Wäsche für Pullover aus Wolle

Pullover im Waschbecken einweichen, das Wasser nicht zu heiß, dann Feinwaschmittel dazu gegeben. Den Pullover 1-2 Stunden einweichen lassen, durchgewalken und gründlich ausgespülen. Danach den Pullover auf einem großen Handtuch liegend trocknen, damit die Wolle nicht aus der Form gerät.

Maschinenwäsche für Pullover aus Wolle und Baumwolle

Maschinenwäsche ist für Pullover aus Baumwolle kein Problem, wenn man es auf niedriger Temperatur macht. Für Pullover aus Wolle ist Maschinenwäsche nicht zu empfehlen. Ausnahme bilden Maschinen mit Handwaschprogramm. Die sind toll, dabei wird der Pullover genau so schonend behandelt wie bei der Handwäsche

Pullover in der Reinigung

Die letzte Möglichkeit besteht darin, den Pullover in die Textilreinigung zu bringen. Das Fachgeschäft weiss genau worauf es bei der Reinigung von Pullovern aus Wolle oder Baumwolle ankommt. Das ist auch nicht teuer, die Reinigung gibt es pro Pullover schon für 99 Cent.

Suchbegriffe: pullover, pullover wolle. pullover baumwolle