website trackingwebsite tracking
25.02.09

Alte Möbel aufbereiten – Beizen

Wer sich gern alte Möbel in die Wohnung stellt, der möchte diese sicherlich vorher etwas aufbereiten und vielleicht neu streichen oder die original Holzmaserung hervorheben.


Wer sich gern alte Möbel in die Wohnung stellt, der möchte diese sicherlich vorher etwas aufbereiten und vielleicht neu streichen oder die original Holzmaserung hervorheben. Die Jahre hinterlassen aber oft Ihre spuren. Da haben Unbedarfte das Holz mit Lackfarbe übergestrichen, die es jetzt gilt wieder vom Holz zu bekommen.

Farben von Holz und GFK bekommt man am besten mit Beize ab. Diese wird dick auf den Lack aufgetragen und dann lässt man sie einwirken. Der Lack wird dadurch weich und geht mit einem Schaber mehr oder minder leicht herunter. Nehmt beim Abkratzen nicht so viel Kraft, ansonsten könntet Ihr das Holz dadurch verletzen. Wenn die Farbe nicht beim ersten Mal heruntergeht wiederholt das bestreichen mit Beize so oft bis Ihr das gewünschte Ergebnis habt.

Vorsicht: Die Beize ist für die Haut und Schleimheute sehr gefährlich, daher arbeitet mit Gummihandschuhen und wischt euch die Beize nicht ins Gesicht. Sollte euch dies passieren, sofort Auswaschen und einen Arzt aufsuchen.

Suchbegriffe: Restaurieren Möbel Schrank Stuhl Alt