website trackingwebsite tracking
25.02.09

Arabischer Kaffee

Ein arabischer Kaffee wird üblicher Weise in einem Kupfer- oder Messinggefäß auf offener Flamme gekocht.


Ein arabischer Kaffee wird üblicher Weise in einem Kupfer- oder Messinggefäß auf offener Flamme gekocht. Da dies wohl in den meisten Haushalten nicht möglich sein wird, kann auch ein kleiner Topf verwendet werden.

Zutaten:

1 TL gemahlener Kaffee

1 TL Zucker

1 MS Kardamon

Wasser

Den Kardamon bekommt man in gut Sortierten Supermärkten oder beim Gewürzhändler in gemahlener Form. Alle Zutaten werden dann in Topf gegeben und zum Kochen gebracht. Achtet darauf, dass ihr etwas mehr Wasser hinzu gebt als letztendlich in die Espressotasse passt, da beim Kochen etwas Wasser verdunsten wird.

Wenn die Zutaten im Kochtopf anfangen aufzuschäumen nehmt ihr den Topf kurz von der Hitze und rührt alles einmal um. Danach stellt ihr den Topf wieder auf die heiße Herdplatte und wiederholt beim nächsten ausschäumen die Prozedur noch 2 weitere Male.

Der arabische Kaffee wird immer heiß serviert. Somit gießt ihr die Mischung sofort in eine Tasse ohne dabei alles abkühlen zu lassen.

Suchbegriffe: Kaffee ariabisch Halbinsel Kupfer Topf Kadamon gemahlen