website trackingwebsite tracking
25.02.09

Eingetrockneten Holzleim entfernen

Alten und angetrockneten Holzleim kann man leider nicht so einfach abwischen.


Alten und angetrockneten Holzleim kann man leider nicht so einfach abwischen. Daher muss man zu anderen Mitteln greifen. Hier hilft uns die Wunderwaffe Essig. Gebt ein wenig davon auf einen Lappen und legt diesen über die Nasen oder Reste des angetrockneten Holzleims und lasst diesen 3-4 Stunden einwirken. Der Lappen hilft dabei den flüssigen Essig zu halten damit dieser nicht verläuft oder zu schnell verdunstet.

Anschließend nehmt ihr den Lappen ab und könnt die Reste des Leims ganz einfach abkratzen. Durch den Essig hat der Leim an Stabilität verloren und hat sich angelöst. Manchmal kann es sein, dass der Leim auf besonderen chemischen Basen bestehen, die auch der Essig nicht auflösen kann.

Suchbegriffe: Holz Leim leimen entfernen Essig sauber Lappen lösen Lösungsmittel Verbindung