website trackingwebsite tracking
25.02.09

Energie sparen bei halb gefülltem Gefrierschrank

Sie können bei einem nicht ganz gefülltem Gefrierschrank Energie sparen, wenn Sie den freien Raum mit Büchern oder Zeitungen auffüllen, denn durch den geringeren Anteil an Luft im Gefrierrschrank wird weniger kalte Luft beim Öffnen des Schrankes mit der Umgebung ausgetauscht.


Sie können bei einem nicht ganz gefülltem Gefrierschrank Energie sparen, wenn Sie den freien Raum mit Büchern oder Zeitungen auffüllen, denn durch den geringeren Anteil an Luft im Gefrierrschrank wird weniger kalte Luft beim Öffnen des Schrankes mit der Umgebung ausgetauscht. So lassen sich im Jahr mehrere Kilowatt an Strom einsparen, da weniger warme Umgebungsluft im Gefrierschrank abgekühlt werden muss.

Suchbegriffe: Gefrierschrank Tiefkühlschrank Buch Zeitung Styropor Kilowatt Strom Kälte Energie CO2