website trackingwebsite tracking
25.02.09

Erdbeermarmelade mit Kokosmilch

Da kommt karibisches Feeling auf! Eine besondere Variation der Erdbeermarmelade ist die Vermischung von Erdbeeren mit Kokosnuss in Form von Milch.


Da kommt karibisches Feeling auf! Eine besondere Variation der Erdbeermarmelade ist die Vermischung von Erdbeeren mit Kokosnuss in Form von Milch. Alternativ könnt ihr auch Kokosnussraspeln benutzen, diese könnten aber durch ihre feste Struktur störend in der Marmelade (und auch zwischen den Zähnen) sein. Solltet ihr dennoch Kokosnussraspel verwenden wollen kauft eine Kokosnuss und schneidet diese auf. Dazu solltet ihr sie zuerst mit zwei Löchern anbohren damit die Kokosnussmilch heraus läuft, danach mit einer Laubsäge die Kokosnuss in zwei Teile schneiden und das Kokosnussmarck mit einem scharfen Messer herausschneiden.

Für unsere Erdbeer-Kokosnuss-Marmelade müsst ihr zuerst die Erdbeeren waschen und den Stiel entfernen. Achtet darauf, dass die Erdbeeren nicht schimmlig sind, falls doch sortiert ihr diese aus. Die Erdbeeren werden kann mit einem Mixer püriert. Vermischt die Kokosnussmilch mit dem Erdbeerpüree und gebt den Gelierzucker, sowie den Zitronensaft hinzu.

Der Zitronensaft ist wichtig, damit die Marmelade nicht so schnell grau wird. Er verhindert eine fortschreitende Oxidation der Farbpigmente.

Bringt dann alles zum Kochen, aber denkt daran öfter umzurühren, damit die Marmelade nicht im Topf anbrennt. Lasst alles etwa 3 Minuten kochen und macht anschließend den Geliertest: Dazu gebt ihr eine kleine Portion auf einen kalten Teller, damit die Marmeladenmasse schnell abkühlt. Wird diese fest, dann ist die Marmelade fertig, andernfalls muss sie noch ein wenig kochen.

Gebt die heiße Marmelade in warm ausgespülte Gläser. Es ist wichtig, dass die Marmelade noch nicht abgekühlt ist, damit sich im Luftraum des Glases beim verschließen und dem anschließenden Abkühlen ein Unterdruck bildet, der den Deckel fest andrückt. Außerdem ist Luft verantwortlich für die Schimmelbildung und sollte so wenig wie möglich im Glas sein.

Zutaten:

1000g Erdbeeren

200ml Kokosnusssaft

3TL Zitronensaft

600g Gelierzucker

Suchbegriffe: Erdbeermarmelade Erdbeere Gelierzucker Marmelade kochen einwecken Frucht Kokosnussmilch Kokos Kokosnuss