website trackingwebsite tracking
25.02.09

Flexing Problem mit IBM T4x

Das Flexing Problem äußert sich durch Ausfälle von Bluetooth, USB und PCMCIA.


Das Flexing Problem äußert sich durch Ausfälle von Bluetooth, USB und PCMCIA. USB kann dabei von 2.0 auf 1.1 in der Geschwindigkeit abfallen, weiterhin kann die Grafikkarte ausfallen oder zu Darstellungsproblemen führen, das Gerät bootet nicht mehr, kann spontan einfrieren oder mit Bluescreens abstürzen.

Der Fehler liegt wahrscheinlich in gelösten Lötstellen an der Northbridge oder dem Grafikchip welche dann zu Stromunterbrechungen führen und die Fehler auslösen. Der Grund für die Fehler ist die Flexibilität des Notebooks und die starre Architektur des Mainboards. Durch das Tragen des offenen Notebooks werden dabei die Lötverbindung überansprucht und brechen dabei ab. Tragt euer IBM daher immer im geschlossenen Zustand und mit zwei Händen, dann kann dieses Problem nicht auftreten.

Es gibt leider keine Lösung für das Problem, die einzige Möglichkeit wäre ein Austausch auf Kulanz beim Hersteller, da ein IBM der T-Serie zumeist keine Garantie mehr hat weil es meist älter als 2 Jahre ist.

Der Fehler ist bei IBM bekannt und wurde bei neueren Modellen ausgebessert.

Suchbegriffe: IBM Thinkpad T40 T41 T4x Bluescreen USB PCMCIA Bluetooth Fehler Absturz Boot booten