website trackingwebsite tracking
25.02.09

Nach Einbruch Einreichen einer Stehlgutliste

Nach einem Einbruch musst du unverzüglich die Polizei alarmieren und eine Stehlgutliste einreichen, in der du detailiert alle gestohlenen Sachen auflistest.


Nach einem Einbruch musst du unverzüglich die Polizei alarmieren und eine Stehlgutliste einreichen, in der du detailiert alle gestohlenen Sachen auflistest. Ohne das Melden bei der Polizei und der genauen Angabe aller gestohlenen Gegenstände wird die Versicherung deinen Schaden nicht zahlen. Nach der Aufnahme des Einbruches bekommst du bei der Polizei ein Aktenzeichen. Dieses musst du bei der Schadensmeldung gegenüber deiner Versicherung mit angeben.

Die Versicherung will damit erreichen, dass die Schäden genau beziffert werden können und will somit die Schadenssumme verringern. Außerdem kann die bloße Angabe der gestohlenen Gegenstände zu einer Aufklärung des Schadens führen, wenn der Täter z.B. bei einem anderen Delikt auffällig geworden ist und deine Gegenstände bei ihm gefunden werden.

Ohne die Stehlgutliste kann die Versicherung deinen Antrag auf Schadensregulierung verweigern und du bekommst kein Geld. Eine spätere Meldung des Schadens ist dann ausgeschlossen.

Suchbegriffe: Einbruch Dieb Polizei Stehlgutliste Diebesgut klauen geklaut Fenster Glas