website trackingwebsite tracking
25.02.09

NSR 125 Drosslung durch Kettensatz

Eine der Drosslungen einer Honda NSR 125 ist die verringerte Übersetzung des Ritzels auf den Kettensatz.


Eine der Drosslungen einer Honda NSR 125 ist die verringerte Übersetzung des Ritzels auf den Kettensatz. Dabei wird das Original Ritzel mit 14 Zähnen auf einen 13 Zahn-Ritzel herunter gesetzt. Auch das Kettenrad wurde vom 35er auf ein 42er vergrößert, sodass zusammen mit der Blackbox, die bei 6.800 U/min abriegelt, maximal 80 Km/h erreicht werden können.

Um diese Drossel zu entfernen müsst ihr euch erst mal ein neues Ritzel und ein Kettenrad kaufen. Die Kosten liegen beim Ritzel bei etwa 10EUR und beim Kettenrad bei etwa 20EUR pro Stück (Zu erwerben bei namenhaften Auktionshäusern). Um das Ritzel und das Kettenrad zu wechseln müsst ihr das Hinterrad ausbauen und die Verkleidung entfernen (zumindest die linke Verkleidungshälfte). Das Ritzel ist mit 2 Schrauben befestigt, das Kettenrad mit 5 Schrauben. Ihr solltet beim Entfernen einen Gang einlegen damit sich das Ritzel nicht mit dreht wenn ihr die Schrauben löst. Beim Kettenrad ist etwas Kraft nötig. Am besten ihr macht das zu Zweit damit einer das Rad festhält.

Bitte beachtet, dass ihr die Schrauben wieder richtig fest anzieht, damit sich diese während der Fahrt nicht lösen und ihr einen Unfall herbei führt. Schrauben nach einigen Kilometern nachziehen! Die NSR fährt jetzt ohne das Entfernen der Blackbox etwa 120 Km/h und fast niemand achtet darauf welches Ritzel drauf ist. Es wird eigentlich hauptsächlich immer auf die Blackbox geachtet.

Suchbegriffe: NSR 125ccm Honda Drossel Kette Ritzel Kettenrad Reifen