website trackingwebsite tracking
25.02.09

Prävention gegen Krebsknabbern

Oft habe ich es beim Fischen schon erlebt, dass mein Köder, der sich auf Höhe des Gewässerbodens befand, angeknabbert wurde, ohne dass sich ein Fisch blicken ließ.


Oft habe ich es beim Fischen schon erlebt, dass mein Köder, der sich auf Höhe des Gewässerbodens befand, angeknabbert wurde, ohne dass sich ein Fisch blicken ließ. Der Grund liegt bei den lieben Meeresbewohnern, die sich an meinem Köder zu schaffen gemacht haben. Manchmal hat man auch das unbeschreibliche Pech, dass nur noch die Schnur im Wasser liegt und der Haken an der Schnur abgebissen wurde.

Um dieses Problem zu lösen ist es am einfachsten unseren Köder leicht von Boden fern zu halten. Es müssen nur wenige cm sein, sodass die Krebse nicht mehr an unser Fischfutter kommen.

Ihr braucht jetzt ein Treibgut, welches euren Haken samt Köder auftreiben lässt. Dazu eignet sich am besten Styropor, dieses kann in kleine Kugeln zerbröselt werden und auf die Schnur aufgefädelt werden. Eine Kugel mit 0,5cm Durchmesser besitzt einen spezifischen Auftrieb von etwa 0,05g. Ihr könnt die Kugel auch farblich anpassen, sodass diese von euren Fischen besser wahrgenommen werden und ihr einen besseren Biss bekommt.

Die Styroporkugeln sollten etwa 6cm von eurem Haken entfernt sein und etwa 15cm vom Grundblei. Dazu fädelt ihr die Kugeln über den Haken auf, damit diese wirklich fest auf der Schnur sitzen. Alle anderen Methoden haben meist den Nachteil, dass die Kugeln früher oder später abgehen und der Effekt dann gleich Null ist. Durch das Auffädeln am Haken ist das entstehende Loch sehr klein und liegt eng an der Schnur an, sodass die Kugeln nicht verrutschen und positionstreu bleiben.

Sollet ihr an größere Kugeln kommen (Duschmesser größer 1cm), dann könnt ihr mit einer heißen Nadel auch ein kleines Loch einschmelzen und die Kugeln direkt auf die Schnur fädeln. Hier solltet ihr dann eventuell einen Stopper oben und unten einbauen damit die Kugeln nicht zu sehr verrutschen.

Suchbegriffe: Prävention Krebsknabbern Krebse Abbiss Köder Haken knabbern vorbeugen Styropor