website trackingwebsite tracking
25.02.09

Realistischer Gummiwobbler

Die Gummifische, welche ihr im Fachhandel kaufen könnt sind schon für den normalen Einsatz gut geeignet, doch wer dem Schwimmverhalten ein wenig mehr Realismus verpassen will, der weiß, dass die Schwanzflosse im 90° Winkel zum restlichen Fisch stehen muss.


Die Gummifische, welche ihr im Fachhandel kaufen könnt sind schon für den normalen Einsatz gut geeignet, doch wer dem Schwimmverhalten ein wenig mehr Realismus verpassen will, der weiß, dass die Schwanzflosse im 90° Winkel zum restlichen Fisch stehen muss.

Um dies zu ändern, gibt es einen ganz einfachen Trick: Schneidet dazu ein dreieckiges Stück zwischen Körper und Schwanzflosse heraus, sodass sich die Flosse 90° zum Körper befindet. Dies sieht jetzt natürlich nicht schön aus und bringen tut’s auch nichts, da die Flosse immer in ihre ursprüngliche Form zurück will. Wir müssen jetzt Körper und Flosse neu verbinden, dazu nehmt ihr euch ein Feuerzeug und schmelzt mit kleiner Flamme das Gummi großflächig an bis dieses flüssig wird.

Danach drückt ihr beide Seiten fest an bis diese wieder erstarrt sind. Jetzt sollte die Verwandlung komplett sein. Lösen sich beide Teile wieder, dann habt ihr nicht lange genug geschmolzen oder das Gummi ist zu schnell wieder abgekühlt.

Sollte es bei euch anfangen zu brennen nehmt die Flamme weg und pustet das Feuer aus. Aber Vorsicht, die Dämpfe können giftig sein, daher immer im Freien oder bei weit geöffnetem Fenster schmelzen.

Suchbegriffe: Realistischer Gummiwobbler Wobbler Angel angeln Haken Hecht Raubfisch