website trackingwebsite tracking
25.02.09

SEO Pagerank Optimierung – Domainname

Wer seine Website sehr gut platzieren will, der passt den Domainnamen seinem Inhalt an.


Wer seine Website sehr gut platzieren will, der passt den Domainnamen seinem Inhalt an. Das führt dazu, dass bei Eingabe von bestimmten Suchbegriffen, die in deiner Domain enthalten sind, diese auch ganz oben gelistet wird.

Hier ein Beispiel: Du beschäftigst dich mit dem Thema Dänemark und möchtest eine Empfehlung für Reisende geben und auf die Vorzüge der Landschaft hindeuten. Dann solltest du deine Domain in etwas so anpassen: www.dänemark-urlaubsempfehlung.de

Nun würde deine Domain bei der Eingabe von „Dänemark“ + „Urlaubsempfehlung“ an erster Stelle gelistet werden, sofern der Inhalt darauf passt. Diese Optimierung in der Domain ist ein sicherer Garant für ein gutes Listing. Macht aber nicht den Fehler, dass ihr mehrere Domains oder sogar Subdomains auf ein und das selbe Projekt verweist, dies könnten den Charakter von Doorsites erwecken, die nicht gerne bei Suchmaschinen gesehen werden und auch dem Benutzer nicht gerade Seriosität deines Projektes vermitteln.

Google schaut, ob euer Inhalt sich unter Umständen in verschiedenen Domains wiederspiegelt, dies wird auch so benannt, man nennt die Domains dann Mirror von einer Stammsite, die vielleicht zwar einen Pagerank bekommen, dieser aber bei Pagerank-Prüfern als Mirror und somit gefälscht angegeben werden.

Suchbegriffe: Suchmaschine Pagerank Optimierung PR Platzierung Domain Wörter