website trackingwebsite tracking
25.02.09

Tipps beim Spülmaschinenneukauf

Die heutigen Spülmaschinen sind im voll gefüllten Zustand effektiver als jede Handwäsche.


Die heutigen Spülmaschinen sind im voll gefüllten Zustand effektiver als jede Handwäsche. Daher sollte man eine Spülmaschine immer voll befüllen und jeden Raum ausnutzen. Wer über die Neuanschaffung eines Elektrogerätes wie z.B. einer Spülmaschine nachdenkt kann sich beim örtlichen Energieversorger über etweilige Fördermaßnahmen informieren. Hier bekommt man beim Kauf eines Neugerätes und der Verschrottung des Altgerätes Fördermittel.

Die heutigen ökologischen Spülmaschinen verbrauchen nicht mehr Wasser als eine Spülwanne voll und der Stromverbrauch ist nur marginal höher als bei der direkten Wasseraufbereitung. Die Spülmaschinen sind so effektiv, dass das Vorspülen bei normal verschmutzen Geschirr entfallen kann, was dann nur unnötig Heißwasser und Energie verbrauchen würde.

Bitte vergesst nicht, dass eine Spülmaschine nicht nur während des Betriebes die Umwelt belastet, sonder auch schon die Produktion, die anfallenden Reparaturen und die spätere Entsorgung müssen in die Energiebilanz mit einfließen.

Für einen Singlehaushalt oder Familien, die nicht viel zu Hause essen und kochen, lohnt sich die Anschaffung nicht! Hier ist es günstiger von Hand zu spülen.

Suchbegriffe: Spülmaschine sparen Geschirr