website trackingwebsite tracking
25.02.09

Zucker- und Salzrand ans Cocktailglas bekommen

Zu erst streut Ihr den Zucker oder das Salz auf eine Untertasse.


Zu erst streut Ihr den Zucker oder das Salz auf eine Untertasse. Bitte nicht beides auf einmal, da es nicht sonderlich gut schmeckt. Anschließend mach Ihr das Glas feucht, indem ihr es z.B. unter fließend Wasser haltet. Die Wasserflecken sind dabei egal, da Ihr das Glas später mit dem Cocktail füllt.

Um Wasserflecken jedoch zu vermeiden kann man einen tiefen Teller einen halben Zentimeter füllen und dann den Trinkrand dort reinstellen. Dieses Vorgehen eignet sich auch sehr gut, wenn man statt Wasser Orangen- oder Zitronensaft verwenden will um dem Geschmack eine andere Note zu geben.

Stellt jetzt das Glas mit dem Trinkrand in das Salz oder den Zucker und dreht es leicht hin und her, sodass sich der Zucker/das Salz gut am Rand verteilt und eine wulstige „Kruste“ bildet.

Suchbegriffe: Cocktail Salz Zucker Rand Getränk Urlaub feeling Strand Sonne verreisen